Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Dark Shadow. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. Juli 2012, 05:56

Festplatte vielleicht kaputt need Help

Hab ein permanent Leuchtendes LED lämpchen seit gestern Abend und denke die Festplatte hat sich "Defekte Sektoren" eingefangen.
Der PC ist nun extrem langsam kann aber eig alles noch machen.

Kennt wer paar Tools um das Problem vielleicht zu beheben?
Hab mittels eines Tools festgestellt das die Festplatte nun 63 Schwebende Sektoren hat.....was kann ich da tun?!? :cray:

Festplatte: Wdc wd10ears-00y5b1

Gruß Cifêr

Iceheârt

Fortgeschrittener

  • »Iceheârt« ist männlich

Beiträge: 190

Rasse: Ork

Klasse: Deathknight

Level: 35 [?]

Erfahrungspunkte: 682 882

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Freitag, 27. Juli 2012, 07:29

kommt doch jetzt we wo du dein rechner mal schonen kannst :P
Sonntag is bestimmt alles wieder jut^^

3

Freitag, 27. Juli 2012, 07:34

gibt ne kleine anleitung von microsoft wie man seine hdd in windows überprüfen lassen kann.

  1. Öffnen Sie Computer, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und dann aufComputer klicken.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, die Sie überprüfen möchten, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie zuerst auf die Registerkarte Tools und dann unter Fehlerüberprüfungauf Jetzt prüfen. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.
    Wählen Sie Dateisystemfehler automatisch korrigieren aus, um automatisch Probleme mit Dateien und Ordnern zu beheben, die bei der Überprüfung gefunden werden. Andernfalls werden von der Datenträgerüberprüfung Probleme nur gemeldet, sie werden jedoch nicht behoben.
    Wählen Sie Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen aus, um eine gründliche Datenträgerüberprüfung auszuführen. Durch diese Überprüfung wird versucht, die physischen Fehler auf der Festplatte zu finden und zu beheben. Dieser Vorgang kann wesentlich länger dauern.
    Wählen Sie sowohl Dateisystemfehler automatisch korrigieren als auchFehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen aus, um die Festplatte nach Dateifehlern und nach physischen Fehlern zu überprüfen.
  4. Klicken Sie auf Start.


ansonsten vllt. einfach eines der vielen freeware programme mal probieren.

Aber da deine hdd ja eine von western digital zu sein scheint, würd ich mal auf der download-site vorbeischauen, die hätten diagnose-tools für ihre hdds

http://support.wdc.com/product/download.asp?lang=de

4

Freitag, 27. Juli 2012, 13:22

Jo hat alles net geklappt....hab das Western Digital Tool versucht durchlaufen zu lassen es dauert aber 330 h! oO

Cryozuz

unregistriert

5

Freitag, 27. Juli 2012, 18:41

das erste was ich machen würde bevor man die festplatte weiter "malträtiert" ist die daten die wichtig sind auf eine andere zu kopieren!

6

Montag, 30. Juli 2012, 14:38

THX Trats hab dein Rat angenommen und es auf einer etwas anderen Weise gemacht^^
nach 10h arbeit scheint wohl wieder alles zu klappen 8o

Ungelesene Beiträge Unbeantwortete Themen Themen der letzten 24 Stunden
Thema bewerten